Elterntipps

"Man muss etwas Altes aufgeben, um etwas Neues beginnen zu können."
Mieke Teunen
Mieke Teunen

„In Familien und anderen Zusammenhängen, in denen Kinder auf Führung verzichten müssen, entwickeln sie sich schlecht. Allerdings lautet die entscheidende Frage nach wie vor, wie diese Führung aussehen soll.“
Jesper Juul
Jesper Juul


Für viele Eltern ist der richtige Umgang mit Legasthenie sehr schwer.

Oft neigen sie dazu, ihr Kind zum Lernen oder zur Nachhilfe anzuspornen. Doch allzu häufiges Üben und übertriebenes Lernen überfordern Ihr Kind. Wir haben für Sie wichtige Tipps und Informationen für den Umgang mit jungen Legasthenikern.

Weiterlesen: Legasthenie: Ursachen und Hilfen


Ihrer Tochter sind die Hausaufgaben viel zu leicht? Ihr Sohn unterbricht den Aufsatz ständig, um mit seiner Rennbahn zu spielen? Mit diesen Tipps erledigt Ihr Kind die Hausaufgaben konzentriert und effektiv.

Weiterlesen: Konzentration bei den Hausaufgaben


Wenn der eigene Nachwuchs etwas gestohlen oder ein anderes Kind geschlagen oder mal wieder gelogen hat, beunruhigt das Eltern für gewöhnlich. Sie bekommen Angst, dass sie bei der Erziehung versagen könnten, dass es ihnen nicht gelingt, die richtigen Werte zu vermitteln, dass ihr Kind am Ende kein "guter Mensch" wird.

Weiterlesen: Werterziehung - Wie wird mein Kind ein guter Mensch?


Neueste Erkenntnisse aus der Psychologie: So schädlich ist falsches Lob für Ihr Kind!

Wahrscheinlich gehören auch Sie zu den engagierten, liebevollen Eltern, die ihr Kind gerne loben, wenn es etwas besonders gut gemacht hat. Sie haben dabei sicher nur das Beste für Ihr Kind im Sinn.

Weiterlesen: So schädlich ist falsches Lob