Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen

" Alte Menschen können mehr,
als sie gelernt haben."
Karlheinz A. Geißler
Karlheinz A. Geißler

Eine intensive Zusammenarbeit mit den im Ort ansässigen Vereinen und Organisationen bereichert nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrer. In Allhartsberg gibt es viele Ressourcen, die wir uns zu Nutze machen, um den Kindern einen qualitativ hochwertigen und lebensnahen Unterricht zu ermöglichen.

Wir arbeiten sehr intensiv zusammen mit den Senioren des Ortes, die wir immer wieder zu unterschiedlichen Aktivitäten in die Schule holen: Lesestunden, Palmbesen binden, Adventkranzbinden, Kekse backen, Bastelstunden, Kürbisschnitzen, gemeinsames Singen von Volksliedern….

Einmal jährlich besucht uns die Trachtenmusikkapelle Allhartsberg und stellt Instrumente vor, die die Kinder ausprobieren dürfen.

Der Besuch bei der Feuerwehr und am Gemeindeamt ist ein Fixpunkt in den 3. Klassen.

Je nach Schwerpunkten besuchen wir das Wasserkraftwerk der EVN, das Fernwärmeheizwerk und das große Sägewerk im Ort.

Milchbauernwirtschaft und die Arbeit am Reiterhof erleben die Kinder in den 2. Klassen.

Besonders interessant war die Zusammenarbeit mit vielen Familien bei unserer Erstellung der 1. Allhartsberger Kinderchronik, die um € 8,00 an unserer Schule erhältlich ist.