Elternbörse

" Nur die Gemeinschaft von Schule und Elternhaus
bewirkt die Bildung des ganzen Menschen."
Britta Wauch
Britta Wauch

Bei den Eltern schlummern viele Ressourcen, die wir uns als Schule zu Nutze machen. Viele Eltern beteiligen sich gerne am Unterrichtsgeschehen in Form von Vorträgen oder Lehreinheiten. Beispiele: Arbeit mit Ton, Richtige Haltung bei Kindern, Erste Hilfe oder die Wirkung von Farben. Andere begleiten uns gerne bei Ausflügen, helfen mit bei der Umgestaltung des Gartens oder kommen zum Häkeln und Sticken in die Klasse. Auch Großeltern können auf diese Weise eingebunden werden und unsere Kinder lieben es, von Omas und Opas vorgelesen zu bekommen oder gemeinsam mit ihnen einen traditionellen Palmbesen zu binden.

So gibt es viele Ideen, die vor allem durch die Vorschläge der Eltern entstehen. Damit diese Zusammenarbeit gut ins Schulleben integriert werden kann, gibt es eine Umfrage bei den Klassenforen. Die Eltern tragen sich auf einer Liste ein und beschreiben kurz, inwiefern sie sich in die Schule einbringen möchten und können. Wir dürfen dann im Laufe des Jahres auf die Eltern zukommen und passend zum aktuellen Schulgeschehen ihre Angebote einbauen.