Wahlpflichtfächer

" Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken."
Galileo Galilei
Galileo Galilei

Als schulautonomer verbindlicher Gegenstand werden ab der 2. Klasse - 4. Klasse Wahlpflichtfächer angeboten. Diese decken unterschiedliche Bereiche ab, in denen man sich bei Interesse oder Begabung ein ganzes Jahr lang vertiefen kann. Die Bereiche sind: Gesunde Ernährung und Kochen; Bewegung und Sport; Sprache; Musik; Kreatives Gestalten; Darstellendes Spiel; Naturwissenschaften und je nach Jahresschwerpunkt Geschichte, Globales Lernen, Fremdsprachen, Technische Bereich… .

Die Gruppenzusammensetzung besteht aus ca. 15 Kindern aus drei unterschiedlichen Schulstufen. Da es sich um Interessensgruppen handelt, wird sehr intensiv in den einzelnen Wahlpflichtfächern gearbeitet und vor allem sehr individuell auf die Anregungen, die aus der Gruppe kommen, eingegangen und oftmals gemeinsam mit den Kindern geplant. Eine Herausforderung für Lehrer und Kinder, die sie gemeinsam nützen, um voneinander und miteinander zu lernen.