Hospitationen

"Wer Mut zeigt, macht Mut."
Adolph Kolping
Adolph Kolping

Seit Februar 2015 sind an unserer Schule Hospitationsbesuche möglich.

Wir bitten um rechtzeitige Terminvereinbarungen. Termine werden immer mittwochs angeboten. In den beiden ersten Stunden besteht die Möglichkeit für die Beobachtung der Schüler und Schülerinnen beim Arbeiten in den Lernbüros, danach gibt es das Angebot eines Gespräches mit der Schulleitung.

Bitte beachten Sie auch unsere Hospitationsempfehlung für einen angenehmen Aufenthalt bei uns an der Schule.

Um Ihren Aufenthalt für Sie, unser Team und unsere SchülerInnen so angenehm wie möglich zu gestalten, ersuchen wir unsere Hospitanten/innen, folgende Empfehlungen einzuhalten:

  • Der Unterricht an unserer Schule beginnt um 8.00 Uhr. Wir ersuchen Sie, sich 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn in der Schule einzufinden und sich in der Direktion anzumelden.
  • Bitte während des gesamten Aufenthalts „stiller Beobachter“ sein und sich im Hintergrund halten.
  • Im Laufe der ersten beiden Stunden kann zwischen den verschiedenen Schulstufen gewechselt werden.
  • Auftretende Fragen werden im laufenden Unterricht nur kurz beantwortet. Raum und Zeit für Fragen bietet das anschließende Informationsgespräch (ab 10.00 Uhr) mit der Schulleitung.

Für Hospitationen an unserer Schule bitten wir um eine freiwillige Spende als Aufwandsentschädigung
(Empfehlung € 7,-­/Person). Wir ersuchen Sie, diesen Betrag bei der Anmeldung in der Direktion zu begleichen.